Parc de la Ciutadella

  • Open Air
  • Sport
  • Open Air

Architektur, Geschichte und hundertjährige Bäume verwandeln die grüne Lunge Barcelonas in einen Ort, wo man einen ganzen Vormittag verbringen kann.

Information
Passeig de Picasso, 21

Metro: L1 (Rot) - Arc de Triomf
L4 (Gelb) - Barceloneta

https://www.barcelona.cat/en/que-pots-fer-a-bcn/parcs-i-jardins/parc-de-la-ciutadella_92086011921.html

Ein Besuch des Parc de la Ciutadella ist weit mehr, als sich zum Lesen auf einer der Bänke niederzulassen oder in einem ruhevollen Raum im Herzen der großen Metropole zu verweilen. Die Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Anlage war der erste Raum, der spezifisch als öffentlicher Park Barcelonas geplant wurde.

Der Name der Anlage leitet sich von der Militärfestung ab, die König Phillip V. im Jahr 1715 erbauen ließ, um die Stadt zu überwachen. Im 19. Jahrhundert beschloss man dann, das Gelände an die Stadt zu übergeben, die es in einen großen öffentlichen Park verwandelte, der u. a. dazu diente, die Weltausstellung von 1888 zu beherbergen. Aus diesem ganzen historischen Verlauf sind Gebäude wie das heutige Parlament von Katalonien, das Geologiemuseum, der Wintergarten oder das Zoologiemuseum erhalten.

Neben den historischen Gebäuden verfügt der Park über eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit: den großen Brunnen, der die Geburt Venus und weitere mythologische Szenen darstellt. Er wurde von katalanischen Bildhauern des 19 (Josep Llimona, Frederic Marès, Pau Gargallo und Antoni Gaudí). Jahrhunderts geschaffen. Neben der Architektur bietet der Park viele hochwertige Skulpturen, die bedeutende Persönlichkeiten und Monumente der Geschichte Kataloniens darstellen. Erwähnenswert ist auch ein riesiges Steinmammut in Lebensgröße.

Aber vor allem ist der Parc de la Ciutadella ein Park, der dem Besucher große Grünzonen bietet, auf denen man sich ausstrecken und ein Buch lesen oder sich einfach nur von einem anstrengenden Tag in Barcelona erholen kann. Von hier aus lassen sich die vielen Vögel verschiedener einheimischer Spezies beobachten, die zwischen den Kronen der hundertjährigen Bäume umherfliegen, wo sie ihre Nester haben. Mit einer Fläche von 17 Hektar bietet sich der größte Stadtpark Barcelonas auch zum Joggen oder für einen beschaulichen Spaziergang an.

Meinungen
  • Chill vibes all around

    One of the larger parks in central Barcelona, Parc de la Ciutadella has alot to offer, being near the Zoo (which requires a ticket purchase), as well as some other historic landmarks like the Castle of the Three Dragons.
    However, even if you arent the photo-taking type, this park has alot of sitting areas (benches or grass patches) where you can escape the crowds in other parts of Barcelona. There are also many locals who use the space for exercise or practising their hobbies so you almost feel like you are immersing with everyday life here.
    Spent a good few hours here just wandering around and lazing with friends in a very people-friendly green space!

    Tripadvisor
  • A relaxing afternoon

    I went to Ciutadella Park last weekend. It is a beautiful and amazing park. It was crowded because it is famous in Barcelona. I guess that every person should visit it. You should visit during the week because I think it will be emptier than in the weekend. You should enjoy with its incredible twilight and its lovely landscapes and people.

    Tripadvisor
mapa/mapa-zonas Created with Sketch.
Zonen Barcelonas Ciutat Vella

Ciutat Vella (die Altstadt) zu kennen bedeutet, die Ursprünge Barcelonas zu kennen: das alte Barcino. Die Essenz dessen, was wir heute als historische Altstadt Barcelonas kennen, entstand aus dem sie umgebenden mauerbewehrten Gelände, wo die römischen Ruinen mit der mittelalterlichen Gotik nebeneinander existierten.

Mehr anzeigen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren...