MACBA

  • Culture

Das Museum für zeitgenössische Kunst von Barcelona, MACBA, widmet sich der Ausstellung von Werken, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geschaffen wurden.

Information
carrer Pla dels Àngels, 1
L1 (Rot): Universitat und Catalunya
L2 (Lila): Universitat
L3 (Grün): Catalunya und Liceu
From 11am to 7:30pm
http://macba.es/

Das Gebäude, in dem das Museum für zeitgenössische Kunst Barcelona untergebracht ist, wurde vom Architekten Richard Meier gestaltet und befindet sich im Viertel El Raval von Barcelona, ganz in der Nähe des Zentrums für zeitgenössische Kultur Barcelona (CCCB).

Die Dauerausstellung besteht aus derzeit über 1630 Werken, die von der Generalitat de Catalunya, der Stadt Barcelona und der Fundació Museu d’Art Contemporani zur Verfügung gestellt wurden. Die meisten davon widmen sich der katalanischen Kunst und den verschiedenen ausländischen Tendenzen, die sie beeinflusst haben.

Die Sammlung des MACBA zeigt die Entwicklung der künstlerischen Praxis der Avantgarde seit Beginn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und versammelt Werke lokaler, nationaler und internationaler Künstler.

Miquel Barceló, Jean Michel Basquiat, Miguel Ángel Campano und Antoni Tàpies sind nur einige der Künstler, deren Schaffen in der Sammlung des MACBA gezeigt wird. Außerdem werden zahlreiche Wanderausstellungen, Vorträge und Aktivitäten aller Art zur Bekanntmachung der avantgardistischen Kunst organisiert.

Meinungen
  • Espectacular edificio sede del Museo

    La obra del reconocido arquitecto Richard Meier es impresionante. Vale mucho la pena ver todo el recinto. Las exposiciones que presenta este museo, en muchas ocasiones, son altamente contemporáneas.

    Tripadvisor
  • Merece una visita

    El edificio es muy bonito y con un diseño impresionante. La zona es muy concurrida con una plaza delante y con un patio central a sus espaldas. Merece la pena.

    Tripadvisor
mapa/mapa-zonas Created with Sketch.
Zonen Barcelonas Ciutat Vella

Ciutat Vella (die Altstadt) zu kennen bedeutet, die Ursprünge Barcelonas zu kennen: das alte Barcino. Die Essenz dessen, was wir heute als historische Altstadt Barcelonas kennen, entstand aus dem sie umgebenden mauerbewehrten Gelände, wo die römischen Ruinen mit der mittelalterlichen Gotik nebeneinander existierten.

Mehr anzeigen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren...