Font de Canaletes

  • Culture

Der Kultbrunnen, wo die Fans des Fútbol Club Barcelona sich versammeln, um die Erfolge ihres Teams zu feiern.

Information
Rambla de Canaletes
L1 (Rot) und L3 (Grün): Catalunya

Der Brunnen Fuente de Canaletas, auf Katalanisch Font de Canaletes, ist ein bescheidener Straßenlaternen-Brunnen auf dem ersten Abschnitt der Ramblas, Rambla de Canaletas, der am Plaza Catalunya beginnt.

Der ursprüngliche Brunnen aus dem 18. Jahrhundert wurde aus einem Reservoir im Torre de San Severo in der alten mittelalterlichen Stadtmauer gespeist, das die Gegend der Ramblas und den Raval mit Wasser versorgte. Der Turm war mit einer Zisterne ausgestattet, die bereits den Namen Canaletas trug, vielleicht aufgrund der zahlreichen Kanalisationen, die von hier aus mehrere Brunnen der Zone versorgten. Mit dem Abriss der Mauern im 19. Jahrhundert sowie des Turms selbst im Jahr 1862 verschwand der alte Brunnen und wurde durch zwei vorläufige Brunnen aus Eisen ersetzt. Im Jahr 1888 beschloss die Stadtverwaltung von Barcelona, diese als Teil eines an Pere Falqués beauftragten Projekts durch einen endgültigen Brunnen zu ersetzen. Falqués sollte vier Straßenlaternen-Brunnen entwerfen, die an mehreren Orten in der Stadt ihren Platz finden sollten. Später wurde das Projekt auf vierzehn Brunnen erweitert und der Zuschlag erfolgte an Jaume Rodelles. Der Canaletas-Brunnen wurde 1892 errichtet.

Der aus Gusseisen hergestellte Brunnen besteht aus einer kreisförmigen Basis, auf der sich eine Struktur in Kelchform mit vier Auslässen erhebt, die Wasser auf jeweilige kreisförmige Becken speien. Über dem Kelch erhebt sich eine Säule, die in vier Straßenlaternen endet.

Der Brunnen ist hauptsächlich aus zwei Gründen bekannt:
Es handelt sich um den Kultort, an dem sich die Anhänger des Fútbol Club Barcelona versammeln, um die Erfolge ihres Teams zu feiern. Diese Tradition geht auf die 1930er-Jahre zurück, als sich die Fans zur Redaktion der Sportzeitung La Rambla begaben, um sich über die Ergebnisse zu informieren. Diese lag genau gegenüber dem Brunnen und hängte eine Tafel mit den Ergebnissen der Spiele des Tages aus.

Darüber hinaus besagt die Legende, dass „wer von seinem Wasser trinkt nach Barcelona zurückkehrt“. Deshalb trinken die Besucher, denen die Stadt gefällt, aus Aberglauben von seinem Wasser, wenn sie gerne eines Tages zurückkehren möchten.

Meinungen
  • En La Rambla

    La actual fuente, tal como la conocemos hoy día data del 1890. Está situada en la parte alta de La Rambla, cerca de la Plaça Catalunya. Es un monumento de hierro compuesto de cuatro surtidores sobre los cuales destaca el escudo de Barcelona culminando en su parte superior con una farola de cuatro brazos. Es un símbolo y punto de encuentro en la ciudad, también dice la tradición que quien bebe agua de la fuente no solo se enamora de Barcelona sino que volverá a venir.

    Tripadvisor
  • Todo un simbolo

    Es difícil pasear por Las Ramblas de Barcelona y no contemplar esta fuente. Construida en el año 1892 de hierro con cuatro grifos que vierten sus aguas en sendas pilas redondas desde donde se alzan las cuatro farolas. Está situada en la parte norte de Las Ramblas y concretamente en la Rambla de Canaletes.

    Tripadvisor
mapa/mapa-zonas Created with Sketch.
Zonen Barcelonas Ciutat Vella

Ciutat Vella (die Altstadt) zu kennen bedeutet, die Ursprünge Barcelonas zu kennen: das alte Barcino. Die Essenz dessen, was wir heute als historische Altstadt Barcelonas kennen, entstand aus dem sie umgebenden mauerbewehrten Gelände, wo die römischen Ruinen mit der mittelalterlichen Gotik nebeneinander existierten.

Mehr anzeigen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren...