Olympiastadion

  • Im Freien
  • Im Freien
  • Sport
  • Freizeit

The sports facility with most history in Barcelona.

Information
Passeig Olímpic, 15-17
https://www.estadiolimpic.cat
Angepasste Zugänge und Räumlichkeiten

Das vom Architekten Pere Domènech i Roura entworfene Olympiastadion von Barcelona wurde am 20. Mai 1929 anlässlich der Internationalen Ausstellung von Barcelona eingeweiht. Das Stadion, das als zweitgrößtes Stadion der Welt galt, wurde entworfen, um die Olympischen Spiele von 1936 zu beherbergen, was jedoch die damalige politische Situation Spaniens nicht zuließ.

Erst fünfzig Jahre später fand das Stadion mit der olympischen Kandidatur von Barcelona dank der Arbeit des Architektenteams Gregotti, Correa, Milà, Margarit und Buixadé eine neue Bestimmung. Die Umbauarbeiten, die 1985 begannen, statteten den Komplex mit neuen Anlagen und Annehmlichkeiten aus und erhöhten zudem die Kapazität bis auf 60 000 Zuschauer. Dabei wurde praktisch die gesamte Architektur verändert und als einziges Element des ursprünglichen Stadions dessen Fassade beibehalten.

Das Olympiastadion erlangte mit den Olympischen Spielen von Barcelona 92 große Bedeutung, obgleich die offizielle Einweihung bereits drei Jahre zuvor zum Leichtathletik-Weltcup von 1989 erfolgte. Während der Olympiade in Barcelona war das Stadion offizieller Sitz der Eröffnungs- und Abschlusszeremonien und diente als Schauplatz der Leichtathletikwettkämpfe.

Am 31. März 2001 wurde sein Name offiziell in Estadi Olímpic de Montjuïc Lluís Companys geändert, und zwar zu Ehren des ehemaligen Präsidenten der Generalitat de Catalunya.

Seit Ende der Olympischen Spiele von 1992 hat das Stadion zahlreiche Sport-, Firmen-, Familien- und vor allem Musikveranstaltungen beherbergt. Hier fanden u. a. Konzerte großer Pop- und Rockstars wie Michael Jackson, Bruce Springsteen, ACDC, Rolling Stones, Coldplay oder Beyoncé statt.

Hier können Sie die Wegbeschreibung zum Olympiastadion sehen.

Meinungen
  • Impresionante

    Tuve la ocasión de verlo con motivo del concierto de los Rolling Stones. Me parece un estadio no muy grande pero bonito, ya que mantiene toda su estructura arquitectónica original.

    Tripadvisor
  • Excelente Recinto

    Fuimos a ver el concierto de los U2, excelente recinto para conciertos, ya que al estar arriba de la montaña de Montjuic no crea ninguna molestia en la ciudad. Buena visión desde cualquier lugar del estadio. Bien comunicado por transporte público.

    Tripadvisor
  • Inevitable transportarse a los Juegos Olímpicos Barcelona ’92

    Apenas ingresas, es inevitable transportarse a la inauguración de los juegos olímpicos Barcelona’92 y al encendido mágico de la llama olímpica a través de una flecha disparada por un arquero. Por lo demás puedes hacer actividades deportivas bajo costo. El ingreso y el recorrido por el complejo olímpico son gratuitos.

    Tripadvisor
mapa/mapa-zonas Created with Sketch.
Zonen Barcelonas Sants-Montjuïc

Der im Süden der Stadt gelegene Bezirk Sants-Montjuïc ist der größte Bezirk Barcelonas, der an die Stadtgemeinden El Hospitalet de Llobregat und El Prat de Llobregat angrenzt. Er umfasst Stadtviertel mit unterschiedlicher Persönlichkeit wie die alten gewerblichen Ansiedlungen Sants, Hostafrancs, Poble-sec und La Bordeta, sowie das Hafen- und Zollgebiet Zona Franca. Hier befindet sich eine der grünen Lungen der Stadt, der Stadtberg Montjuïc, der von der Festung gekrönt wird, die einst die Küste der Stadt schützte.

Mehr anzeigen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren...